Donnerstag, 22. August 2019

Waldbahn, Therme, Haus am See und Rumänien

Nach dem Balaton sind wir zusammen mit Familie M. Zu einer kleinen Schmalspurbahn an der Do au im Gemenc Nationalpark gefahren. 



Dann sind wir nach Kiskunmajsa gefahren um Jakobs Geburtstag zu feiern und fiecTherme zu besuchen. 
Spannend war wie voll es war ( Am 20.8. ist der höchste ungarischer Nationalfeiertag) und wie ungeniert die Menschen hier ihre Bäuche ;-) zeigen und vor allem wie fröhlich und entspannt alle sind. 





Am 21.8.19 sind wir dann weiter zum Haus am See von A+A gefahren. Ein kleines Stück Paradies. Dort verlebten wir einen traumhaften Tag mit SUP fahren, Bohneneintopf vom Lagerfeuer und viel Bier. 



Heute sind wir dann nach Rumänien 🇷🇴 aufgebrochen. Jetzt stehen wir am See Cincis bei Eisenstadt.  Morgen wollen wir  die „schwarze Burg“ besichtigen. 



Keine Kommentare:

Kommentar posten