Donnerstag, 5. September 2019

Toller letzter Urlaubstag

Dank der Patk4night App haben wir noch einen tollen Platz gefunden, gerade bevor es regnet, können wir noch Baden und eine große Kirche bestaunen in Waldhausen. 














Jetzt geht’s heim :-(

Und wir stehen im Stau. 



Mittwoch, 4. September 2019

Budapest

An Papas :-) Geburtstag waren wir in Budapest und hatten einen herrlichen Tag bei strahlendem Sonnenschein. 
Auch den Camping Haller mitten in der Stadt können wir sehr empfehlen!










































Kommt man abends heim, schon hat unser Ellliot Besuch bekommen:

Heidi mit ihrer Familie unterwegs um die Welt: 
www.1000-days.de





Dienstag, 3. September 2019

Baden, Camping und Höhle - unser letzter Tag in Rumänien








Gras wird hier grundsätzlich verbrannt. Das ist sehr effektiv: es dauert ewig und alles stinkt und wird eingeräuchert. 

Die Höhle:



Tudra- Salzbergwerk und Schlucht

Ein weiteres Salzbergwerk, welches jetzt ein Vergnügungspark ist: mit Riesenrad und See. 








Anschließend ging es ein paar Kilometer weiter zu einer Schlucht. Wir haben eine tolle kleine Wanderung unternommen und sogar Kletterer gesehen. Nächstes Mal nehmen wir selbst unser Kletterzeug mit. 































Montag, 2. September 2019

Transfarage und die Bären, Sibiu und die Salzseen

Toller Stellplatz, kurz vor einer „Draculaburg“. 



Doch dann kamen die Bären. Das war spannend!




Leider konnten wir dann aber nicht mehr die Burg ansehen, da diese aus Sicherheitsgründen gesperrt war. :-(















Wanderung am Lac Balea. Hier konnten wir Murmeltiere beobachten. 






Weiter geht’s nach Sibiu/Hermannstadt. Parken und schlafen konnten wir mitten in der Altstadt. 


















Alte Burgruine (Stolzenburg), innen ein kleines Paradies mit Babykatzen. 




















Dann sind wir nach Ocan Sibiului gefahren. Dort sind vor vielen Jahren Salzminen eingestürzt. Jetzt ist das ganze Areal ein SPA-Bad mit Salzseen und Schlammbädern. Herrlich! Der Salzgehalt liegt bei 32 %, das ist höher als der vom Toten Meer. 








Auf unserem Campingplatz gab es sogar eine Sauna.